Hundesportzentrum Rhede e.V.
   Hundesportzentrum Rhede e.V.

Basiserziehung

A-Basis-Ausbildung (Grundgehorsam)

Ausbildungsbeginn ab 8. Monat

Hier werden die Inhalte des Junghundekurses gefestigt und erweitert. Aber auch ältere Hunde ohne Vorbildung können noch viel lernen. Vielleicht hat der Hundeführer es bisher versäumt, für den Hund verständliche Spielregeln aufzustellen oder den Hund erst jetzt zu sich genommen. Geschulte Trainer helfen Ihnen, den Problemen, die sich daraus ergeben, zu begegnen. Gruppenübungen, Leinenführigkeit, Aufmerksamkeitstraining, „Sitz“, „Platz“ und bei „Fuß“ gehen sind unter anderem Inhalte des Trainings.

 

B-Basis-Ausbildung (Aufbauerziehung)

Jetzt sind Sie bei den Fortgeschrittenen. Die Bedingungen, unter denen Ihr Hund Ihnen folgen soll, werden schwerer. Der Hund soll in der Gruppe gelassener werden und dort während der Begegnungsübungen mit anderen Hunden immer zuverlässiger Gehorsam zeigen.

Am Ende des B-Ausbildungsabschnittes soll der Hund die Übungen, die er an der Leine beherrscht, auch in der Freifolge (ohne Leine) zeigen können. Das Absitzen und Ablegen, während der Hundeführer weiterläuft, gehört ebenfalls zu den Lernzielen.

Aktuelles

Sommerfest am

 

Kontakt

Noch Fragen?

Rufen Sie einfach an 02861-908922 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundesportzentrum Rhede e.V.